Six Sigma Green Belt

Lean trifft Agile: Eine perfekte Symbiose

Termine und Buchung

Derzeit sind für dieses Training keine Termine verfügbar. Für eine individuelle Anfrage können Sie sich gerne per E-Mail an uns wenden: info@competence4partners.com

Kurzbeschreibung

In unserem Six Sigma Green Belt Training kombinieren wir Elemente des Lean-Six Sigma-Ansatzes mit den Methoden des agilen Projektmanagements (z.B. Scrum). Zentrale Bausteine der Six Sigma-Vorgehensweise, wie etwa die Verwendung fundierter Analysewerkzeuge der Statistik sowie spezifische Werkzeuge des Lean-Managements, werden in unserem Seminar mit agilen Stilmitteln wie Backlog, Kanban-Board, Stand-Up’s, Sprints und Retrospektiven, zu einer effizienten Problemlösungslandschaft kombiniert.

Ausrichtung am internationalen Standard

Unser Six Sigma Green Belt Training orientiert sich hinsichtlich seiner Inhalte an dem Body of Knowledge der American Society of Quality (ASQ), der ISO 13053 sowie der ISO 18404. Während des gesamten Trainings werden Sie von erfahrenen Six Sigma Master Black Belts begleitet. Das regelmäßige Feedback unserer Trainer auf Basis von Übungen und schriftlicher Arbeit stellt den Lerntransfer sicher. Das zertifizierte Six Sigma Green Belt Training schließt ab mit einer schriftlichen Prüfung und erfordert parallel zum Training eine eigenständige Praxisarbeit, in der die Inhalte des Trainings angewandt und vertieft werden.

Ziele des Seminars

Die Six Sigma-Philosophie und wichtige, statistische Methoden kennenlernen und verstehen, den Blick für Verschwendung und Prozess-Streuung schärfen, agile Projektmanagementmethoden kennenlernen und anwenden, Praxistipps zur Umsetzung von Six Sigma mitnehmen.

Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen (Administration, Produktion, Engineering, Entwicklung), in denen Six Sigma agil eingeführt werden soll.

Methodik

Impulsvortrag, Einzel- & Gruppenarbeit, Rollenspiele, Serious Games, Lernkartei, Praxisbeispiele, Erfahrungsaustausch, Coaching, Fallstudie, Praxisprojekt

Inhalte

Philosophie & Geschichte
Six Sigma Projekte agil steuern
Stilmittel des agilen Projektmanagements, agile Projektorganisation, DMAIC-Phasenmodell, DIDOV-Phasenmodell
Teamführung und Kommunikation
Prozess-Management
Define-Phase
Problembeschreibung, Projektdefinition
Lean Management
Die 5 Prinzipien des Lean Thinking, die 7 Mudas, Lean Werkzeuge
Voice of the Customer
Critical to Quality (CTQ), Kano-Modell, Quality Function Deployment (QFD)
Measure-Phase
Prozessmodellierung des Ist-Zustandes, Messgrößen und ihre Eigenschaften, Messsystemanalyse
Basiswissen Statistik
Eigenschaften von Daten, Deskriptive und schließende Statistik, Verteilungsformen Stichprobenstrategie
Analyse-Phase
Strukturierung der Ursachen, Analyse der Ursachen, Multi-Variations-Analyse, Korrelation & Regression, Hypothesentests, ANOVA
Design of Experiment (DoE)
Versuchsmethodik nach Shainin, Voll- und teilfaktorielle Versuchsplanung, Nichtlineare Modelle
Improve-Phase
Lösungssuche und Bewertung, Zielzustand & Change-Management, der PDCA-Zyklus, der Zielprozess als Pilotlauf, Implementierung der Verbesserung
Control-Phase
Visuelles Management, den Erfolg der Lösung verankern, Performance-Dialog, Projektabschluss, Schriftliche Prüfung